Polizeimeldungen

Polizeimeldungen

Quelle nachfolgender Meldungen: Polizeidirektion Dresden
 
Bürgerpolizist vor Ort: Polizeistandort Radebeul, Birkenstraße 15, Telefon: 0351 83714 207 - weitere Dienststellen hier - Polizeinotruf: 110
Stand: 22.02.2018, 13:39 Uhr   Überfall auf Getränkemarkt - Zeugenaufruf  Zeit: 21.02.2018, gegen 12.50 Uhr Ort: Dresden-Pennrich  Gestern Mittag überfielen zwei unbekannte Männer einen Getränkemarkt an der Gompitzer Höhe.Einer der Männer blieb im Eingangsbereich stehen. Der andere bedrohte die Mitarbeiterin (53) mit einer Pistole. Er forderte sie auf, die Tageseinnahmen in eine Tüte zu füllen. Die Frau kam dem nicht nach und rannte aus dem Geschäft in eine nahegelegene Bäckerei. Die beiden Männer flohen unverrichteter Dinge.Laut Beschreibung war der Mann mit der Pistole ca. 1,75…
Letzte Änderung am Freitag, 23 Februar 2018 02:16
Zeit: 18.02.2018, 20.55 Uhr Ort: Dresden-Zschertnitz  Stand: 19.02.2018, 17:02 Uhr   Gestern Abend kam es auf dem Zelleschen Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mopedfahrer (45) von einem VW Phaeton (Fahrer 31) erfasst und lebensbedrohlich verletzt wurde (siehe Medieninformation 110/2018 der PD Dresden vom 19.02.2018).Der Unfallverursacher wurde heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl gegen den 31-Jährigen und setzte ihn in Vollzug. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht.Am Nachmittag erlag der 45-jährige Mopedfahrer in einem…
Stand: 16.02.2018, 12:41 Uhr   Streifenwagen mit Bierflasche beworfen – Tatverdächtiger gestellt  Zeit: 16.02.2018, 02.10 Uhr Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt  In der vergangenen Nacht bewarf ein junger Mann (19) einen Funkstreifenwagen der Dresdner Polizei mit einer Bierflasche.Die Beamten waren auf der Rudolf-Leonhard-Straße unterwegs, als ihr Funkstreifenwagen von einer Bierflasche getroffen wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine Seitenscheibe zerstört. Die Polizisten blieben unverletzt. Sie konnten den Tatverdächtigen kurz darauf stellen. Der Mann stand unter erheblichen Alkoholeinfluss. Ein Test bei ihm ergab einen Wert von drei…
Letzte Änderung am Montag, 19 Februar 2018 23:43
Zeit: 17.02.2018, gegen 20.35 Uhr Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt  Stand: 18.02.2018, 17:56 Uhr  Am Samstagabend haben Dresdner Polizeibeamte einen Mann (53) vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in der vergangenen Woche einen 54-jährigen Algerier getötet zu haben. Der Tatverdächtige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.Im Zuge der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden und der Morduntersuchungskommission der Dresdner Polizei geriet ein Mann aus dem sozialen Umfeld des Getöteten in den Fokus der Ermittlungen. Dresdner Zivilfahnder nahmen den Gesuchten Samstagabend am Straßburger Platz vorläufig fest. Er war an einer Hand verletzt.Gegen…
Letzte Änderung am Sonntag, 18 Februar 2018 22:42
Stand: 15.02.2018, 12:10 Uhr  Im Zusammenhang mit dem aktuellen Brandgeschehen im Bereich Coswig hat die Dresdner Polizei ihre Ermittlungen ausgeweitet und eine Ermittlungsgruppe ins Leben gerufen. In ihr arbeiten zunächst vier Beamte.In den frühen Morgenstunden geriet ein Holzhandel an der Naundorfer Straße in Brand. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich bis in die Vormittagsstunden hin. Personen wurden nicht verletzt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die ersten Auswertungen der Umstände deuten auf eine Brandstiftung hin.Eine Nacht…
Zeit: 08.02.2018, 02.30 Uhr Ort: Moritzburg, OT Reichenberg/Weinböhla  Stand: 08.02.2018, 13:48 Uhr   Dank eines Zeugenhinweises konnten in der vergangenen Nacht zwei kurz zuvor gestohlene Kleintransporter sichergestellt und ein mutmaßlicher Autodieb (32) festgenommen werden.Eine Anwohnerin (45) aus Reichenberg hatte in der Nacht die Polizei verständigt, da offenbar gerade zwei Citroen-Kleintransporter des benachbarten Autohauses gestohlen wurden. Die 45-Jährige hatten zunächst entsprechende Geräusche gehört. In der Folge sah sie mehrere Personen auf dem Autohausgelände bis schließlich zwei Fahrzeuge davonfuhren.Beamte des Polizeireviers Meißen nahmen die Fahndung nach den gestohlenen…
Mittwoch, 07 Februar 2018 01:08

Falsche Polizisten aktiv

Zeit: 06.02.2018 Ort: Dresden/Radebeul  Stand: 06.02.2018, 16:25 Uhr   Am heutigen Tag gab es mehrere betrügerische Telefonanrufe in Dresden sowie in Radebeul, bei denen sich Unbekannte als vermeintliche Polizisten ausgaben. Gegen Mittag meldete sich ein Mann bei einem älteren Ehepaar in Pieschen und gab sich als Polizist aus. Es sei ein Rucksack mit Einbruchswerkzeug und einer Liste sichergestellt worden, auf welcher just der Name der Eheleute zu finden wäre.Mit einer ähnlichen Geschichte erfolgten auch Anrufe in Dresden-Briesnitz,Langebrück sowie in Radebeul. Hier teilte ein angeblicher Kriminalpolizist…
Zeit: 01.02.2018, 16.00 Uhr Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt  Stand: 01.02.2018, 17:37 Uhr  Heute Nachmittag kam es auf dem Rathenauplatz zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt worden. Ein 69-Jähriger war mit einem Peugeot auf der St. Petersburger Straße in Richtung Carolabrücke unterwegs. Beim Befahren des Rathenauplatzes kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Touran (Fahrerin 38), der aus Richtung Pillnitzer Straße den Rathenauplatz befuhr. Die 38-Jährige musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Peugeotfahrer…
Zeit: 26.01.2018, 16.50 Uhr bis 19.00 Uhr Ort: Dresden-Friedrichstadt  Stand: 29.01.2018, 13:12 Uhr  Freitagnachmittag war es auf der Kreuzung Friedrichstraße/Könneritzstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 27-Jähriger hatte die Friedrichstraße in Richtung Stadtzentrum befahren. An der Kreuzung mit der Könneritzstraße fuhr er links an denen an der roten Ampel wartenden Fahrzeugen vorbei. Im Kreuzungsbereich stieß er schließlich mit einem BMW mit Anhänger zusammen, der die Könneritzstraße aus Richtung Marienbrücke in Richtung Hauptbahnhof befuhr. Der 27-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW-Fahrer (50) blieb unverletzt.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen