Das Stadt- und Regionalportal

Freitag, 20 März 2020 23:19

Dresden: Kaditz: Fahrbahn der „kleinen“ Washingtonstraße wird saniert

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das städtische Straßen- und Tiefbauamt lässt von Montag, 23. März 2020, bis Freitag, 3. April 2020, die Fahrbahn der „kleinen“ Washingtonstraße zwischen Kötzschenbroder Straße über den Kreisverkehr bis zur nördlichen Zufahrt des Hornbach Baumarktes instand setzen. Im Bauzeitraum sind die Straße sowie der Park-und-Ride-Parkplatz Dresden Kaditz für den Verkehr voll gesperrt. Fußgänger laufen über die vorhandenen Gehwege. Der Verkehr wird über die Washingtonstraße umgeleitet.

Die Fahrbahn erhält eine neue Decke in Asphaltbauweise. Parallel sanieren die Fachleute im Auftrag der Stadtentwässerung Dresden GmbH die Schächte am Schmutzwasserkanal.

Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma Wolff & Müller Tief- und Straßenbau GmbH & Co. KG beauftragt.

Die Kosten betragen etwa 85 000 Euro.

Weitere Informationen

  • Quelle: Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.