Das Stadt- und Regionalportal

Donnerstag, 10 März 2016 00:08

Vorsicht!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

An etlichen Orten im Landkreis Meißen sind in diesen Tagen Menschen unterwegs, die per Handzettel oder mit Worten um Geld für Nahrung oder Kleidung bitten.

Nach Recherchen der Landkreisverwaltung handelt sich hierbei nicht um Asylbewerber, sondern Bürgerinnen und Bürger rumänischer Herkunft. Landrat Steinbach warnt vor dieser Form des Bettelns.

Weitere Informationen

  • Quelle: Landratsamt Meißen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok