Das Stadt- und Regionalportal

Dienstag, 03 Mai 2016 00:47

Die Biotonne – gut für die Umwelt und für den Geldbeutel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Angebot zum Kennenlernen bis zum 31. Dezember 2016 


Bioabfälle entstehen in jedem Haushalt: in der Küche beim Kochen oder nach dem Essen als Speiserest, als verwelkte Blumen und Pflanzen sowie als Kleintiereinstreu.  Aber auch im Garten entstehen kompostierbare Abfälle, so zum Beispiel Rasen- und Grünschnitt, Laub, Fallobst, Unkraut oder kranke Pflanzen. 

Bio - und Grünabfälle gehören nicht in den Restabfall!

Aus diesen Gründen bietet der Zweckverband die Biotonne im gesamten Verbandsgebiet an. Zum Kennenlernen erhebt der Zweckverband bis zum 31. Dezember 2016 keine Gebühren für die Entleerung der Biotonnen. Lediglich die Mietgebühr fällt an. Auch die Pflichtentleerungen entfallen.

Anmeldeformular unter „Abfallberatung/Formulare/Biotonne“.

Fragen oder Interesse an einer persönlichen Beratung? Dann beim Service-Telefon 0351 – 4040450 anrufen oder eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Weitere Informationen

  • Quelle: Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE), 01445 Radebeul - www.zaoe.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok