Das Stadt- und Regionalportal

Donnerstag, 28 Juli 2016 00:13

Nationalparkbahn fährt ab 3. August wieder planmäßig

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am 26. Juni wurden die Gleise der Nationalparkbahn zwischen Sebnitz und Bad Schandau durch starken Regen überspült und durch Erdrutsche und Geröll unpassierbar. Seitdem ist der Zugverkehr unterbrochen. Die DB Netz AG beendet die Sanierung der Strecke am 2. August. Die Züge der Nationalparkbahn fahren ab 3. August wieder planmäßig.

Die Nationalparkbahn wird von der Tschechischen Bahn České dráhy gemeinsam mit der DB Regio AG betrieben. Auf der Strecke zwischen Rumburk und Děčín verkehren Montag bis Freitag neun Züge, am Wochenende acht Züge, in jede Richtung. Für Ausflügler in die Sächsische und Böhmische Schweiz ist die Nationalparkbahn zudem an den Wochenenden in Mikulášovice an die Linie U 27 angebunden, die Anschluss an das Nationalparkzentrum in Krásná Lípa bietet.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.bahn.de und www.vvo-online.de sowie an der VVO-InfoHotline 0351/852 65 55 sowie beim Kundendialog der DB AG unter 01806/99 66 33 erhältlich

Weitere Informationen

  • Quelle: Landratsamt Meißen, 01662 Meißen - www.kreis-meissen.org
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen