Das Stadt- und Regionalportal

Freitag, 14 Juli 2017 01:39

So werden Arzneimittel entsorgt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nimmt eine Apotheke Medikamente nicht zurück, dann gehören diese auf keinen Fall in die Toilette! Sie würden in das Abwasser gelangen. Das Klärwerk könnte die Stoffe nicht vollständig abbauen, so dass sie dann in der Folge wieder in Boden und Wasser gelängen.
 
Der Zweckverband empfiehlt, haushaltstypische Mengen beim Schadstoffmobil abzugeben. Sie können aber auch in den Restabfallbehälter entsorgt werden, da der Verband seine Restabfälle verbrennen lässt.
Die Arzneimittel am besten mit dem anderen Hausmüll mischen und nicht aus den Blisterstreifen drücken. Die Tabletten sollten nicht sichtbar sein - Kinder könnten diese für Bonbons halten! Auch das Einwickeln in ein Stück Zeitung hilft.

Weitere Informationen

  • Quelle: Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE), 01445 Radebeul - www.zaoe.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok