Das Stadt- und Regionalportal

Dienstag, 09 Juni 2015 00:16

Ministerpräsident Tillich gratuliert Bischof Koch zur Ernennung zum Erzbischof von Berlin

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dresden (8. Juni 2015) - Mit dem berühmten weinenden und lachenden Auge hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich auf den Wechsel von Bischof Koch nach Berlin reagiert: „Die Ernennung zum Erzbischof von Berlin zeigt, welchen führenden Theologen und großartigen Seelsorger wir in Sachsen als Bischof haben durften. Ich gratuliere Bischof Koch zu dieser Berufung und wünsche ihm viel Kraft und Gottes Segen für die neuen Aufgaben.“

Der Ministerpräsident, selbst Katholik, kam in den vergangenen Jahren häufig mit dem katholischen Bischof zusammen und empfing auch die Kölner Prinzengarde, deren Regimentsbischof Heiner Koch war. „Ich bedauere den Weggang eines überzeugenden und begeisternden Kirchenmannes, der es verstanden hat, sich in die Diskussionen unserer Gesellschaft einzubringen und der schnell zu einem Sachsen im Herzen geworden ist.“

Weitere Informationen

  • Quelle: SSK - Sächsische Staatskanzlei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok