Das Stadt- und Regionalportal

Dienstag, 30 Juni 2015 00:40

Ehemalige Mittelschule Oberlößnitz wird wieder Ausweichquartier für Schüler

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nachdem die ehemalige Mittelschule Oberlößnitz auf dem Augustusweg 58 bereits Ausweichquartier während der Bauarbeiten in der Schillerschule war, wird der ehemalige DDR-Plattenbau nun wieder für Schulnutzung vorbereitet.
Ab neuem Schuljahr 2015/16 werden die Klassenstufen 6 - 8 des Lößnitzgymnasiums bis Februar 2016 auf dem Augustusweg 58 unterrichtet.
Die Außenstelle des Lößnitzgymnasiums auf der Pestalozzistraße wird in dieser Zeit brandschutztechnisch ertüchtigt.
Ab Februar 2016 werden dann auch Schüler aus der Oberschule Wasastraße während der Baumaßnehmen im dortigen Plattenbau auf den Augustusweg umziehen.

Weitere Informationen

  • Quelle: Stadtverwaltung Radebeul - www.radebeul.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen