Das Stadt- und Regionalportal

Polizeimeldungen

Polizeimeldungen

Quelle nachfolgender Meldungen: Polizeidirektion Dresden
 
Bürgerpolizist vor Ort: Polizeistandort Radebeul, Birkenstraße 15, Telefon: 0351 83714 207 - weitere Dienststellen hier - Polizeinotruf: 110
Zeit: 06.09.2017, 11.20 Uhr Ort: Dresden-Niederwartha  Stand: 06.09.2017, 15:30 Uhr  Heute Mittag kam es an der Elbbrücke in Niederwartha zu einem Verkehrsunfall. Einer der Beteiligten (52) war dabei unter Alkoholeinfluss unterwegs und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem lag ein Haftbefehl gegen ihn vor.Der Fahrer (44) eines Audi A4 befuhr die Elbbrücke in Richtung Niederwartha und wollte nach der Brücke nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Smart (Fahrer 52). Der Smartfahrer erlitt leichte Verletzungen, die vor Ort behandelt wurden. An…
Zeit: 30.08.2017, 15.40 Uhr Ort: Radebeul  Stand: 30.08.2017, 13.05 Uhr  Heute Nachmittag kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und der Lößnitzgrundbahn. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die Fahrerin (60) eines BMW fuhr auf der Weinbergstraße in Richtung An der Jägermühle. Als sie die Gleise der Schmalspurbahn am dortigen unbeschrankten Bahnübergang querte, kam es zur Kollision mit dem in Richtung Moritzburg fahrenden Zug. Die 60-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lokführer sowie die Fahrgäste in der…
Zeit: 23.08.2017, 13.50 Uhr Ort: Heidenau  Stand: 23.08.2017, 19.15 Uhr  Ein zunächst Unbekannter überfiel am frühen Nachmittag die Heidenauer Sparkasse an der Straße Böhmischer Weg. Nach der Öffentlichkeitsfahndung am Nachmittag gingen innerhalb kurzer Zeit drei Hinweise zu der gleichen Person ein. Es handelte sich dabei um einen 36-jährigen Deutschen. Gegen 17.15 Uhr kam dann der entscheidende Hinweis zum aktuellen Aufenthaltsort des Gesuchten. Eine knappe halbe Stunde später (17.40 Uhr) nahmen ihn Einsatzkräfte in einer Gartensparte an der Salzburger Straße im Dresdner Stadtteil Leuben vorläufig fest.…
Letzte Änderung am Mittwoch, 23 August 2017 19:29
Stand: 15.08.2017, 14.15 Uhr  Zeit: 15.08.2017, 07.15 Uhr Ort: Bundesautobahn 4, Dresden – Eisenach   Ein Verkehrsunfall kurz nach dem Dreieck Dresden-Nord sorgte heute Morgen für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Ein Sattelzug DAF (Fahrerin 19) fuhr auf der A4 und wollte nach dem Dreieck Dresden-Nord vom mittleren in den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei stieß der Sattelzug gegen das Heck eines Opel Astra, der im rechten Fahrstreifen fuhr. Der Astra kam dadurch ins Schleudern und kollidierte mit einem Citroen C3.…
Stand: 11.08.2017, 14:15 Uhr   Zeit:   11.08.2017, 11.55 Uhr Ort:     Radebeul   Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Meißner Straße, bei dem heute Mittag drei Personen verletzte wurden.  Die Fahrerin (23) eines Suzuki Swift war auf der Meißner Straße in Richtung Dresden unterwegs. Kurz nach der Kolbestraße (nahe der Stadtgrenze zu Dresden) kam sie nach links ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes. Die 23-Jährige, ihr Beifahrer (34) sowie die Mercedesfahrerin (23) erlitten Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden an…
Sonntag, 06 August 2017 14:46

Gesuchter 43-Jähriger gefasst

Stand: 09.08.2017, 11:50 Uhr  Der wegen versuchten Totschlags gesuchte Mike W. (43) ist gefasst worden. Polizeibeamte nahmen den Mann in Weistropp (Klipphausen) fest.  Heute Morgen erhielt die Polizei den Hinweis, wonach der Mann mit einem BMW an einer Tankstelle in Dresden-Gohlis gesehen wurde. Eine Überprüfung der Bilder der Überwachungskamera ergab, dass es sich zweifelsfrei um Gesuchten handelt. Dabei wurde ebenfalls bekannt, dass der BMW mit einem Pirnaer Kennzeichen versehen war.Die Dresdner Polizei leitete daraufhin umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Dabei kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.10.33 Uhr…
Letzte Änderung am Mittwoch, 09 August 2017 15:36
Mittwoch, 09 August 2017 00:02

Explosion in leerstehendem Haus

Zeit: 08.08.2017, gegen 11.40 Uhr Ort: Dresden-Neustadt  Stand: 08.08.2017, 16:15 Uhr  Heute Mittag kam es in einem leerstehenden Wohnhaus an der Theresienstraße zu einer Explosion. Personen wurden nicht verletzt. Im näheren Umfeld wurden jedoch mehrere Fahrzeuge durch umherfliegende Teile beschädigt. Im Gebäude kam es ebenfalls zu Beschädigungen.Alarmierte Polizeibeamte sicherten den Bereich ab und zogen Spezialisten (USBV) des Landeskriminalamtes hinzu. Diese untersuchten den Explosionsort.Aktuell können noch keine Aussagen getroffen werden, wie die Explosion herbeigeführt wurde. Offenbar hatten sich die Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft und…
Zeit: 25.05.2017, gegen 17.45 Uhr Ort:  Meißen   Stand: 03.08.2017, 14:00 Uhr   Nach einem Vorfall am Himmelfahrtstag, bei dem ein 36-Jähriger schwer verletzt wurde, befinden sich zwischenzeitlich zwei Tatverdächtige in Haft. Die Tat selbst stellt sich zwischenzeitlich anders dar. Der Geschädigte hatte bei der Anzeigenaufnahme angegeben, dass er, als er mit dem Fahrrad die Elbe an der Eisenbahnbrücke queren wollte, einen stechenden Schmerz im Bauchraum verspürte. Bei einer Operation hatten Ärzte letztlich ein Projektil entfernt. Die Polizei hatte zu dem Vorfall Zeugen gesucht. Im…
Letzte Änderung am Freitag, 04 August 2017 00:31
Freitag, 04 August 2017 00:25

Achtung – neue Betrugsmasche!

Stand: 03.08.2017, 14:00 Uhr  Aktuell versuchen Unbekannte in Dresden sowie im Umland mit einer neuen Masche ältere Menschen um Geld zu betrügen.  Die Täter werfen unfrankierte Briefe in die Briefkästen der Betroffenen, in denen die Senioren dazu aufgefordert werden 18.500 Euro zu überweisen. Damit würden sie eine vermeintliche Erzwingungshaft abwenden. Die Schreiben haben den Anschein, als kämen sie von der Berliner Staatsanwaltschaft. Sie beinhalten jedoch keine Kontoverbindungen. Letztlich geht es den Tätern offenbar darum, dass die Betroffenen einen angeblichen Sachbearbeiter anrufen, dessen Telefonnummer mit deutlich…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok