Das Stadt- und Regionalportal

Polizeimeldungen

Polizeimeldungen

Quelle nachfolgender Meldungen: Polizeidirektion Dresden
 
Bürgerpolizist vor Ort: Polizeistandort Radebeul, Birkenstraße 15, Telefon: 0351 83714 207 - weitere Dienststellen hier - Polizeinotruf: 110
Dienstag, 21 August 2018 00:13

Polizei nimmt Stellung gegen die Vorwürfe

Stand: 20.08.2018, 13:35 Uhr  Landeshauptstadt Dresden  Im Zusammenhang mit dem Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel am 16. August 2018 in Dresden gibt es aktuell Vorwürfe eines Filmteams, dass sie von der Polizei an ihrer Arbeit gehindert worden wären. Nach bisheriger Prüfung stellt sich die Fakten wie folgt dar:Nachdem eine Versammlung am Bernhard-von-Lindenau-Platz gegen 17.30 Uhr beendet war, begaben sich einige Teilnehmer in Richtung Messegelände. Dort wollten sie offenbar an einer weiteren Versammlung teilnehmen, die gegen 18.30 Uhr startete.Auf dem Weg über die Pieschener Allee machte…
Dienstag, 14 August 2018 23:22

Marionetten gestohlen - Zeugenaufruf

Zeit: 26.07.2018 bis 04.08.2018 Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt  Stand: 14.08.2018, 13:17 Uhr  Unbekannte stahlen aus einem Gebäude der Hochschule für bildende Künste an der Güntzstraße drei Marionetten. Dabei handelte es sich um Abschlussarbeiten, die im sogenannten Brühlschen Treppenhaus ausgestellt waren. Der Wert des Diebesgutes wird mit über 3.000 Euro angegeben.Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht? Wer kann Angaben zum Verbleib der Marionetten machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)
Montag, 13 August 2018 23:25

Auseinandersetzung – KMN Gang beteiligt

Zeit: 11.08.2018, 18.40 Uhr Ort: Dresden-Seevorstadt  Stand: 13.08.2018, 13:00 Uhr  Samstagabend wurden Polizeibeamte auf die St. Petersburger Straße gerufen, da es dort eine größere Auseinandersetzung gegeben hatte.Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten acht Männer mit einem BMW sowie einem Mercedes vor ein Café gestoppt und lieferten sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung mit mehreren Männern, die sich dort aufhielten. In der Folge eskalierte der Streit und mündete in einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei kamen auch Messer und Eisenstangen zum Einsatz.Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, stellten sie einen schwerverletzten…
Donnerstag, 09 August 2018 01:47

Bronzebüste gestohlen - Zeugenaufruf

Zeit: 06.08.2018, 16.00 Uhr bis 07.08.2018, 08.00 Uhr Ort: Kreischa   Stand: 08.08.2018, 13:25 Uhr  Unbekannte haben eine 25 Kilogramm schwere Bronzebüste von einer Stehle in einem Park an der Dresdner Straße gestohlen. Der Wert der Büste, die den Opernsänger Peter Schreier darstellt, wurde mit rund 10.000 Euro angegeben.Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht? Wer kann Angaben zum Verbleib der gestohlenen Büste machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Dippoldiswalde…
Dienstag, 07 August 2018 01:25

Brand in Sächsischer Schweiz - Zeugenaufruf

Zeit: 02.08.2018, 13.30 Uhr polizeibekannt Ort: Rathen  Stand: 06.08.2018, 12:57 Uhr In der vergangenen Woche ist es in einem Waldgebiet in der Nähe der Felsenbühne Rathen zum Brand eines ca. 4.000 Quadratmeter großen Waldstückes gekommen. Erst nach mehr als 24 Stunden konnten die Flammen durch die Feuerwehr gelöscht werden. Im Rahmen der Brandursachenermittlungen fanden Polizisten in unmittelbarer Nähe der Brandausbruchsstelle eine illegale Boofe. Neben Resten einer Feuerstelle konnten die Beamten diverse persönliche Gegenstände sicherstellen. Darunter befanden sich auch zwei Ukulelen, Rucksäcke und ein Campingkocher. Die…
Zeit: 04.08.2018, 01.10 Uhr und 22.50 Uhr Ort: Dresden-Cotta/Mickten  Stand: 05.08.2018, 12:27 Uhr    Am Samstag, gegen 01.10 Uhr meldete sich ein Dresdner (31) per Notruf bei der Polizei, weil er von mehreren Männern im Stadtteil Cotta verfolgt wurde und sich bedroht fühlte. Zudem gab er den Hinweis, dass die Unbekannten mit einem Porsche Cayenne unterwegs waren.  Die Beamten konnten den Wagen später an der Unkersdorfer Straße ausfindig machen. Als sie den Fahrer kontrollieren wollten, gab dieser Gas und flüchtete. Dabei beschädigte er einen Daewoo.…
Zeit: 28.07.2018, 19.30 Uhr Ort: Dresden-Gorbitz  Stand: 30.07.2018, 14:19 Uhr  Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln aktuell gegen einen 55-jährigen Mosambikaner. Der Mann steht im Verdacht, seiner beiden Töchter im Alter von drei und sechs Jahren getötet zu haben.  Zwischenzeitlich liegt das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung vor. Dieses bestätigte, dass die beiden Kinder eines gewaltsamen Todes gestorben sind. (ml) Stand: 29.07.2018, 15.30 Uhr Geschwister tot aufgefunden – Vater in Haft Seit dem Nachmittag befindet sich ein 55-jähriger Mosambikaner in Haft. Er steht in Verdacht, seine beiden Töchter im…
Letzte Änderung am Montag, 30 Juli 2018 23:56
Freitag, 27 Juli 2018 00:17

Raub - Öffentlichkeitsfahndung

Zeit: 10.04.2018, 05.30 UhrOrt: Dresden-LöbtauStand: 26.07.2018, 12.40 UhrDie Dresdner Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der im April dieses Jahres einen Passanten (24) überfallen hat.Der 24-Jährige lief auf dem Fußweg der Wiesbadener Straße, als er zwischen der Dölzschener Straße und der Altfrankener Straße durch den Unbekannten einen Schlag erhielt. Im Anschluss nahm ihn der Täter in den Schwitzkasten und bedrohte ihn mit einem Messer. Schließlich entriss der Täter das Basecap des Mannes und entfernte sich (siehe Medieninformation 210/18 vom 11. April 2018).Der Unbekannte soll zwischen…
Freitag, 13 Juli 2018 12:34

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit: 13.07.2018, 07.40 Uhr Ort: Dresden, BAB 4, Eisenach-Dresden  Stand: 13.07.2018, 12:00 Uhr Heute Morgen ereignete sich auf der BAB 4 in Höhe der Raststätte Dresdner Tor ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw-Fahrer (59) ums Leben kam.Der Mann war mit einem Lkw Iveco auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs. Kurz vor der Raststätte wechselte er in den rechten Fahrstreifen und fuhr auf einen dort staubedingt haltenden polnischen Sattelzug DAF (Fahrer 61) auf.Der 59-Jährige wurde im Führerhaus eingeklemmt. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok