Das Stadt- und Regionalportal

Freitag, 08 Juli 2016 22:09

„Verrücktes Huhn“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Stand: 08.07.2016, 13:30 Uhr

Seit knapp zwei Wochen macht ein Huhn die Bundesautobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Altstadt und Neustadt „unsicher.“ Sicher ist, dass das wagemutige Federvieh bislang allen Einfangversuchen erfolgreich trotzte. Wie lange es noch sein „vogelfreies“ Leben genießen kann, bleibt indes ungewiss… (ir)

Weitere Informationen

  • Quelle: Polizeidirektion Dresden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok