Das Stadt- und Regionalportal

Donnerstag, 01 September 2016 23:32

Drei Gaststätten im Visier von Einbrechern

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Stand: 01.09.2016, 12:30 Uhr

Aktuell sind in Radebeul vermehrt Einbrüche, insbesondere in gewerbliche Einrichtungen, zu verzeichnen. So gab es auch in der Nacht zum Mittwoch drei Fälle, die dieser Serie mit hoher Wahrscheinlichkeit zuzuordnen sind.


Zeit:     30.08.2016, 23.15 Uhr bis 31.08.2016, 11.45 Uhr
Ort:      Radebeul

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Schumannstraße ein. Die Täter hebelten mehrere Türen auf, durchsuchten die Räume und stahlen einen Tresor mit mehreren hundert Euro Bargeld sowie zahlreichen Gutscheinen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.



Zeit:     30.08.2016, 22.00 Uhr bis 31.08.2016, 05.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte hebelten die Terrassentür einer Gaststätte an der Meißner Straße auf und durchsuchten das Mobiliar. In der Folge stahlen sie ein Handy im Wert von etwa 150 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 100 Euro.



Zeit:     30.08.2016, 02.30 Uhr bis 05.00 Uhr
Ort:      Radebeul

Gestern brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Hauptstraße ein und durchsuchten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt.

Die Dresdner Polizei hat auf diesen Schwerpunkt bereits mit einer verstärkten Streifentätigkeit reagiert. Darüber hinaus werden die Ermittlungen des Polizeireviers Meißen von der Kriminalpolizeiinspektion unterstützt. (ml)

Weitere Informationen

  • Quelle: Polizeidirektion Dresden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok