Das Stadt- und Regionalportal

Mittwoch, 25 Oktober 2017 23:10

Vermeintliche Dachdecker ergaunern sich 1.200 Euro

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zeit: 23.10.2017, 15.00 Uhr
Ort: Moritzburg, Boxdorf
 
Stand: 25.10.2017, 13:50 Uhr

Montagmittag hatten sich angebliche Handwerker auf ein Grundstück an der Hauptstraße begeben. Sie überrumpelten die Bewohner und fingen an, am vermeintlich reparaturbedürftigen Garagendach zu bauen. Dabei wechselten sie augenscheinlich unnötig Teile des Daches aus. Von den Bewohnern forderten sie schließlich 1.200 Euro. Durch die Täter unter Druck gesetzt, übergaben die Hausbesitzer schließlich das Geld. Im Verlauf mussten sie zudem feststellen, dass ihr Dach nun beschädigt ist.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Betruges aufgenommen.

Die Polizei rät:
Seien Sie skeptisch bei reisenden Handwerkern oder unaufgeforderten Angeboten! Lassen Sie sich nicht unter Druck setzten!
Verweisen Sie unerwünschte Personen von Ihrem Grundstück!
Ziehen Sie ortsansässige Handwerker hinzu und holen Sie Vergleichsangebote ein!
Zahlen Sie nicht für Leistungen, die sie nicht in Auftrag gegeben haben!
(ju)

Weitere Informationen

  • Quelle: Polizeidirektion Dresden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok