Das Stadt- und Regionalportal

Freitag, 06 Juli 2018 11:51

Vermisster Badegast tot aufgefunden

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Stand: 07.07.2018, 15:35 Uhr
 
Zeit: 07.07.2018, gegen 09.30 Uhr  
Ort: Moritzburg OT Friedewald 
 
Wie die Polizeidirektion Dresden in ihrer Medieninformation (siehe unten) vom 06. Juli 2018 berichtete, wurde seit vergangenen Donnerstag im Dippelsdorfer Teich am Strandbad Friedewald intensiv nach einem 50-jährigen Mann gesucht. Er war am Abend in Begleitung eines Bekannten ins Wasser gegangen, wollte zu einer Insel schwimmen und kehrte nicht zurück.

Als die Suchmaßnahmen auch am heutigen Tage fortgesetzt wurden, fanden die Polizeitaucher den Mann an der Wasseroberfläche treibend, ca. 60 Meter vom Ufer entfernt, tot auf.

Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für eine Straftat vor. Die Ermittlungen zu den näheren Todesumständen sind aber noch nicht abgeschlossen. (pvd nsch)
 
 
 
Stand: 05.07.2018, 09:58 Uhr

Zeit: 05.07.2018, 19.30 Uhr
Ort: Moritzburg, OT Friedewald

Suche nach vermissten Badegast
 
Rettungskräfte und Polizei suchen seit gestern Abend nach einem vermissten Schwimmer im Dippelsdorfer Teich (Strandbad Friedewald).

Der Mann (50) war am Abend in Begleitung eines Bekannten ins Wasser gegangen und wollte zu einer Insel schwimmen. Als er nach einer geraumen Zeit nicht zum Ufer zurückkehrte, informierte sein Begleiter die Rettungskräfte und Polizei. Diese suchten den Bereich nach dem 50-Jährigen ab, konnten ihn bislang jedoch nicht finden. Ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz.

Die Suchmaßnahmen werden am heutigen Tag durch Polizeitaucher fortgesetzt, die wiederrum von einem Polizeihubschrauber unterstützt werden. (ir)

Weitere Informationen

  • Quelle: Polizeidirektion Dresden
Letzte Änderung am Samstag, 07 Juli 2018 23:24
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok