Das Stadt- und Regionalportal

Mittwoch, 19 September 2018 23:52

Warnung vor falschen Polizeibeamten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zeit: 19.09.2018, 19.30 Uhr bis 23.00 Uhr
Ort: Dresden-Stadtgebiet, Radebeul
 
Stand: 19.09.2018, 14:31 Uhr
 
Aktuell sind in Dresden und Umgebung mehrere Fälle bekannt, bei denen sich Betrüger am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben hatten.

Allein gestern Abend riefen Unbekannte in mindestens sechs derartigen Fällen ältere Personen an. In dem Gespräch ging es meist um einen vermeintlichen Raub oder Einbruch in der Nachbarschaft. In der Regel sollten die Angerufenen dazu gebracht werden, Bargeld und Wertsachen in die angeblich sichere Verwahrung eines Boten zu übergeben. Alle bekannten Angerufenen ließen sich nicht darauf ein und informierten die Polizei.

Die Dresdner Polizei rät:
Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag
Geben Sie am Telefon keinerlei Auskünfte zu Ihrem Vermögen
Übergeben Sie fremden Personen niemals Geld oder Wertsachen
Ziehen Sie im Zweifel Vertrauenspersonen hinzu und verständigen Sie die Polizei (sg)

Weitere Informationen

  • Quelle: Polizeidirektion Dresden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok