Meldungen

Meldungen

Stand: 22.02.2018, 13:39 Uhr   Überfall auf Getränkemarkt - Zeugenaufruf  Zeit: 21.02.2018, gegen 12.50 Uhr Ort: Dresden-Pennrich  Gestern Mittag überfielen zwei unbekannte Männer einen Getränkemarkt an der Gompitzer Höhe.Einer der Männer blieb im Eingangsbereich stehen. Der andere bedrohte die Mitarbeiterin (53) mit einer Pistole. Er forderte sie auf, die Tageseinnahmen in eine Tüte zu füllen. Die Frau kam dem nicht nach und rannte aus dem Geschäft in eine nahegelegene Bäckerei. Die beiden Männer flohen unverrichteter Dinge.Laut Beschreibung war der Mann mit der Pistole ca. 1,75…
Letzte Änderung am Freitag, 23 Februar 2018 02:16
22.02.2018 - Die Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig zu ggf. möglichen Fahrverboten für Dieselfahrzeuge hätte auch bei einem entsprechenden Urteil keine Auswirkungen auf Sachsen. Ziel in Frage kommender Fahrverbote soll die dauerhafte Einhaltung der seit 2010 geltenden Grenzwerte der EU für die Luftbelastung mit Stickoxiden sein. In Sachsen hat es in den vergangenen Jahren ausschließlich in Chemnitz, Leipzig und Dresden Überschreitungen der geltenden Grenzwerte gegeben, die jedoch deutlich geringer waren als in westdeutschen Ballungsräumen. Im Jahr 2017 wurden die Grenzwerte an den Messstellen sogar vollständig eingehalten.…
Für den Test von 31 Sicherheitsprogrammen hat die Stiftung Warentest mehr als 40.000 Angreifer zusammengetragen – neue Schadprogramme, bösartige Webseiten und verseuchte Downloads. 17 von 22 Windows-Programmen wehren die Angreifer gut ab, darunter auch Gratisversionen. Die kostenlosen Programme schützen ähnlich gut wie die kostenpflichtigen, nerven aber oft mit Werbung. Der Standard-Schutz von Microsoft hat im Vergleich zu früheren Tests aufgeholt. Wer einen Rechner mit Windows 10 nutzt, ist mit dem integrierten Schutzprogramm Defender passabel geschützt. Er erkennt Bedrohungen heute schneller als früher. So gut wie…
Der Druck von Sachsen beim Bund war erfolgreich: Jugendliche im Freistaat können auch zukünftig mit 15 Jahren einen Moped-Führerschein machen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat heute bekanntgegeben, dass das Modellprojekt „Moped mit 15" um weitere zwei Jahre verlängert wird. Das Projekt sieht vor, dass Jugendliche die Fahrerlaubnisklasse AM bereits ab 15 Jahren (regulär 16 Jahre) erwerben können. Verkehrsminister Martin Dulig: „Ich freue mich sehr, dass das BMVI nicht zuletzt auf Grund unseres Drängens unserem Wunsch entsprochen und den Modellversuch verlängert. Wir…
Zeit: 18.02.2018, 20.55 Uhr Ort: Dresden-Zschertnitz  Stand: 19.02.2018, 17:02 Uhr   Gestern Abend kam es auf dem Zelleschen Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mopedfahrer (45) von einem VW Phaeton (Fahrer 31) erfasst und lebensbedrohlich verletzt wurde (siehe Medieninformation 110/2018 der PD Dresden vom 19.02.2018).Der Unfallverursacher wurde heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl gegen den 31-Jährigen und setzte ihn in Vollzug. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht.Am Nachmittag erlag der 45-jährige Mopedfahrer in einem…
Stand: 16.02.2018, 12:41 Uhr   Streifenwagen mit Bierflasche beworfen – Tatverdächtiger gestellt  Zeit: 16.02.2018, 02.10 Uhr Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt  In der vergangenen Nacht bewarf ein junger Mann (19) einen Funkstreifenwagen der Dresdner Polizei mit einer Bierflasche.Die Beamten waren auf der Rudolf-Leonhard-Straße unterwegs, als ihr Funkstreifenwagen von einer Bierflasche getroffen wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine Seitenscheibe zerstört. Die Polizisten blieben unverletzt. Sie konnten den Tatverdächtigen kurz darauf stellen. Der Mann stand unter erheblichen Alkoholeinfluss. Ein Test bei ihm ergab einen Wert von drei…
Letzte Änderung am Montag, 19 Februar 2018 23:43
Zeit: 17.02.2018, gegen 20.35 Uhr Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt  Stand: 18.02.2018, 17:56 Uhr  Am Samstagabend haben Dresdner Polizeibeamte einen Mann (53) vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in der vergangenen Woche einen 54-jährigen Algerier getötet zu haben. Der Tatverdächtige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.Im Zuge der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden und der Morduntersuchungskommission der Dresdner Polizei geriet ein Mann aus dem sozialen Umfeld des Getöteten in den Fokus der Ermittlungen. Dresdner Zivilfahnder nahmen den Gesuchten Samstagabend am Straßburger Platz vorläufig fest. Er war an einer Hand verletzt.Gegen…
Letzte Änderung am Sonntag, 18 Februar 2018 22:42
Stand: 15.02.2018, 12:10 Uhr  Im Zusammenhang mit dem aktuellen Brandgeschehen im Bereich Coswig hat die Dresdner Polizei ihre Ermittlungen ausgeweitet und eine Ermittlungsgruppe ins Leben gerufen. In ihr arbeiten zunächst vier Beamte.In den frühen Morgenstunden geriet ein Holzhandel an der Naundorfer Straße in Brand. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich bis in die Vormittagsstunden hin. Personen wurden nicht verletzt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die ersten Auswertungen der Umstände deuten auf eine Brandstiftung hin.Eine Nacht…
Donnerstag, 15 Februar 2018 00:07

Klarnamenpflicht: Facebook muss nachbessern

ARAG Experten über das aktuelle Urteil zu den AGB des sozialen Netzwerkes   Düsseldorf, 14.02.2018 (lifePR) - Jeder Benutzer von Facebook verfügt über eine Profilseite, auf der er sich vorstellen sowie Fotos und Videos hochladen kann. Auf der Pinnwand des Profils können Besucher Nachrichten hinterlassen oder Kommentare zu den Beiträgen des Profil-Inhabers veröffentlichen. Wer diesen Service von Facebook nutzt, zahlt mit seinen Daten und den Nutzungsrechten daran meist gleich mit. Das ruft regelmäßig Daten- und Verbraucherschützer auf den Plan. In dem aktuellen Urteil des Landgerichts…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen