Das Stadt- und Regionalportal

Mittwoch, 13 Januar 2016 22:52

Erster GPS-Referenzpunkt entsteht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Vorbereitungen für den ersten GPS-Referenzpunkt im Landkreis Meißen laufen.

Hinter dem Verwaltungsgebäude des Landkreises auf der Brauhausstraße in Meißen wird ab Mai ein geodätischer Referenzpunkt die Frage beantworten: Arbeitet Ihr Smartphone-GPS korrekt? Die Idee dazu hatte Landrat Arndt Steinbach aus dem Landkreis Bautzen mitgebracht, wo es einen solchen Punkt bereits gibt: „Um Position und Höhe im Raum berechnen zu können, werden zeitgleich mindestens vier Satelliten benötigt. Unter optimalen Bedingungen können sogar acht empfangen werden.“ Denn je mehr Satelliten bei der Messung ausgewertet werden, umso genauer ist die Positionsberechnung. Interessant ist der Punkt auch für Nutzer eines Auto-Navigationsgerätes. Ende Mai kann geprüft werden!

Weitere Informationen

  • Quelle: Landratsamt Meißen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok