Das Stadt- und Regionalportal

Meldungen

Meldungen

Samstag, 16 Februar 2019 15:38

Zeugenaufruf

Zeit: 15.02.2019, 06.20 Uhr  Ort: Meißen, Niederauer Strasse / Karlstrasse  Stand: 15.02.2019, 12:03 Uhr Am heutigen Morgen ereignete sich in Meißen an der Kreuzung Niederauer Strasse/Karlstrasse ein folgenschwerer Verkehrsunfall.Der Fahrer eines derzeit unbekannten PKW befuhr die Niederauer Strasse aus Richtung Großenhainer Strasse. An der Einmündung Karlstrasse kollidierte er mit einer Fußgängerin, die die Fahrbahn von links nach rechts querte. Die Frau wurde auf den Gehweg geschleudert und dabei schwer verletzt. Der Fahrer des PKW verließ unerlaubt den Unfallort und ließ die Frau in ihrer hilflosen…
Stand: 15.02.2019, 14:15 Uhr Unfallzeugen gesuchtZeit: 06.02.2019, 23.30 UhrOrt: RadebeulAnfang Februar stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf der Sachsenstraße in Höhe Fichtestraße gegen einen dunklen Toyota Aygo. Dabei wurde dessen Front massiv beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen roten VW Golf, in dem drei junge Männer saßen, gehandelt haben.Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu dem Schadensverursacher machen? Wem ist ein…
Letzte Änderung am Samstag, 16 Februar 2019 15:37
Stand: 07.02.2019, 13:34 Uhr    Kellereinbruch  Zeit: 05.02.2019, 18.30 Uhr bis 06.02.2019, 06.00 Uhr Ort: Radebeul  Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses am Augustusweg eingedrungen. Die Täter brachen zwei Kellerboxen auf und stahlen unter anderem einen älteren Laptop und Computerzubehör. Abschließende Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen noch nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20 Euro. (sg)Versuchter EnkeltrickbetrugZeit: 06.02.2019, 13.00 UhrOrt: RadebeulEine Unbekannte hat versucht, eine Radebeulerin (82) um 6.000 Euro zu betrügen.Die Frau rief die…
Letzte Änderung am Dienstag, 12 Februar 2019 00:57
Stand: 03.02.2019, 14:14 Uhr vier Tankstellenüberfälle geklärt zwei Tatverdächtige in Haft Mit der Festnahme einer 18-jährigen Dresdnerin und ihres gleichaltrigen Begleiters hat die Überfallserie auf Tankstellen in der Landeshauptstadt ein Ende gefunden.Zwischen dem 21. und 28. Januar kam es in Dresden zu vier Tankstellenüberfällen. Dabei bedrohte eine Frau die Angestellten jeweils mit einer Pistole und erbeutete Summen im dreistelligen Bereich. Schnell war klar, dass die Taten von ein und derselben Täterin begangen worden waren.Umfassende Ermittlungen der Polizeidirektion Dresden waren die Folge. Diese wurden begleitet von…
Letzte Änderung am Dienstag, 05 Februar 2019 03:47
Freitag, 01 Februar 2019 16:09

Meißner Straße in Radebeul wird ausgebaut

Ab Montag, dem 4. Februar 2019, 4:00 Uhr verkehrt die Straßenbahnlinie 4 von Dresden-Laubegast kommend nur bis zur Gleisschleife Radebeul Ost. Von dort fahren Busse als Ersatz nach Radebeul West, Coswig und Weinböhla. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte 2020. Die Straßenbahn soll schon ab 25. November 2019 wieder durchgängig fahren.Die Stadt Radebeul bittet alle Anlieger und Nutzer dieses Straßenabschnitts um Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der Bauzeit. Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) betont: „Wir haben diesen Baustart lange ersehnt. Jetzt wird es möglich, einen weiteren…
Letzte Änderung am Freitag, 01 Februar 2019 16:17
Dresden bietet an 450 Parkautomaten mobiles Bezahlen an  Ab sofort können Autofahrer die Gebühren für Parkflächen der Landeshauptstadt Dresden unter www.dresden.de/e-parkschein bargeldlos per Smartphone oder mobilem Endgerät bezahlen. Aufkleber an den rund 450 kommunalen Parkscheinautomaten im gesamten Stadtgebiet weisen auf die neue Funktion hin.Online einzugeben sind nur das Kfz-Kennzeichen, die Nummer des Parkscheinautomaten und das Parkzeitende. Die Auswahl des richtigen Parkautomaten samt Tarifzone funktioniert auch über die GPS-Funktion von Smartphone oder Tablet. Bezahlt werden kann mit Kreditkarte (Mastercard und Visa) oder Paypal. Wer seine E-Mail-Adresse…
Letzte Änderung am Freitag, 01 Februar 2019 16:17
Mittwoch, 30 Januar 2019 01:13

Höhere Kfz-Steuer durch neue Abgasprüfung?

(lifePR) (Düsseldorf, 29.01.19) Seit 1. September 2018 werden neu zugelassene Pkw mit einem neuen Verfahren auf ihre Abgaswerte überprüft. Die ‚Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicels Test Procedure‘, kurz WLTP, soll realistischere Abgaswerte eines Fahrzeugs ergeben, als dies bisher der Fall war. Nach Angaben der ARAG Experten könnte sich dadurch allerdings für viele Halter die Kfz-Steuer erhöhen, da durch das neue WLTP-Verfahren in der Regel höhere CO2-Werte geliefert werden und sich die Steuer nach dem CO2-Wert und dem Hubraum richtet.Mehr zum Thema unter: https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/auto-und-verkehr/
Wöller: „Ehrenamt mit Blaulicht ist Herzensangelegenheit“  Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat heute in Dresden 26 Spezialfahrzeuge an Einheiten des Katastrophenschutzes im Freistaat Sachsen übergeben. Die Fahrzeugflotte hat einen Gesamtwert von rund 6,7 Millionen Euro und wird auf die Landkreise und Kreisfreien Städte verteilt.Innenminister Wöller: „Ehrenamt mit Blaulicht ist eine Herzensangelegenheit. Zahlreiche Freiwillige engagieren sich beim Katastrophenschutz in Sachsen. Wir geben diesen Menschen nicht nur das Bewusstsein, dass ihre Tätigkeit eine tragende Säule der Sicherheit ist, wir statten die Helfer auch mit moderner Technik aus. So…
Zu Jahresbeginn befassen sich viele Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Steuererklärung für das Vorjahr. Für die Abgabe gelten ab diesem Jahr verlängerte Fristen. Wer seine Steuererklärung selbst einreicht, hat dafür zwei Monate länger, und damit bis 31. Juli 2019, Zeit.Die Arbeitgeber, Versicherungen, Rentenversicherungsträger und andere Institutionen können bis Ende Februar die bei ihnen für die Steuerberechnung vorgehaltenen Daten an die Finanzverwaltung übermitteln.Daher beginnen die sächsischen Finanzämter mit der Bearbeitung der Erklärungen im März. Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen empfiehlt, die Steuererklärung beginnend ab März 2019…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok