Back to Top

Das Stadt- und Regionalportal

Meldungen

Meldungen

Stand: 27.01.2023, 14:04 Uhr   Radfahrer bei Unfall verletzt  Zeit: 26.01.2023, 15:30 Uhr Ort: Radebeul  Bei einem Unfall auf der Meißner Straße hat ein Radfahrer (64) leichte Verletzungen erlitten.  Die Fahrerin (50) eines 2er BMW bog von der Wackerbarthstraße nach rechts auf die Meißner Straße ab. Dabei erfasste sie den 64-Jährigen, der mit dem Rad auf der Meißner Straße in Richtung Coswig fuhr. Der Mann stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro. (uh)  Einbrecher stahlen 500 EuroZeit: 26.01.2023, 18:50…
Letzte Änderung am Samstag, 28 Januar 2023 00:43
Staatsministerin Köpping: »Angesichts der aktuellen Entwicklung ist ein Ende staatlicher Vorgaben geboten«  Im Einklang mit Entscheidungen in anderen Bundesländern und angesichts der aktuellen positiven Corona-Infektionslage soll in Sachsen die Isolationspflicht für Corona-positiv getestete Menschen zum 3. Februar 2023 aufgehoben werden. Dies schlägt Gesundheitsministerin Petra Köpping dem Kabinett nach Beratung mit Expertinnen und Experten im Gesundheitsstab sowie anderen Ressorts vor. Zudem sollen alle verbliebenen landeseigenen Corona-Maßnahmen enden.Gesundheitsministerin Petra Köpping: »Alle Corona-Kennzahlen zeigen nach wie vor eine positive Entwicklung. Wir befinden uns nach Einschätzung der Fachleute auf…
75.000 Euro Landesmittel stehen bereit - Antragsfrist: 1. Februar 2023  Das Kultusministerium fördert auch 2023 wieder Projekte der Heimatpflege und der Laienmusik. Dafür stehen rund 75.000 Euro Landesmittel zur Verfügung. Wer davon profitieren möchte, muss sich beeilen. Noch bis zum 1. Februar 2023 können Förderanträge eingereicht werden. »Ehrenamtliche Arbeit und Heimatpflege sind wichtig für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Das brauchen wir in diesen schwierigen Zeiten und deswegen unterstützen wir die Arbeit«, betont Kultusminister Christian Piwarz und motiviert zugleich dazu, von dieser Förderung Gebrauch zu machen.…
Beim Buchungsportal Booking.com ist Dresden eine der gastfreundlichsten Städte der Welt. Nach dem italienischen Küstenort Polignano a Mare, der taiwanesischen Stadt Hualien City und dem spanischen San Sebastián landet die sächsische Landeshauptstadt Dresden auf Platz vier der gastfreundlichsten Städte weltweit. Alle Gewinner wurden nach dem Anteil an Unterkunftspartnern bestimmt, die einen Traveller Review Award 2023** erhalten haben und bieten selbst den erfahrensten Reisenden Inspiration für ihre Bucket-List an Reisezielen.Auch das Bundesland Sachsen ist unter den deutschen Gewinnern. Zusätzlich werden weltweit und pro Land die gastfreundlichsten…
Stand: 22.01.2023, 11:00 Uhr Räuberische Erpressung und weitere Straftaten – Zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen  Zeit: 20.01.2023, 21:45 Uhr bis 21.01.2023, 02:15 Uhr Ort : Radebeul  Der 21-jährige Geschädigte wurde durch eine Frau (18) und einen Mann (24) in seiner Wohnung an der Sidonienstraße aufgesucht. Hier wurde er geschlagen, getreten und bedroht. Anschließend wurden ihm Geldbörse, PKW-Schlüssel und Smartphone entwendet, wobei der Zugangscode zum Mobiltelefon durch Schläge erpresst wurde. Danach wurde er gezwungen, zur Bank zu gehen und 410 Euro abzuheben. Dabei gelang es dem Geschädigten…
Letzte Änderung am Dienstag, 24 Januar 2023 00:25
Stand: 20.01.2023, 12:09 Uhr   Unbekannte haben am Donnerstag mit unterschiedlichen Maschen versucht Menschen zu betrügen. 19 Fälle wurden der Polizei im Stadtgebiet Dresden gemeldet. Jeweils ein Fall wurde in Freital, Heidenau, Nossen und Zeithain registriert.  So riefen Unbekannte am Donnerstagabend eine Frau (34) in Dresden-Mickten an und gaben sich als Mitarbeiter einer Bank aus. Sie behaupteten, dass es Probleme mit dem Konto der 34-Jährigen gäbe und brachten sie dazu mehrfach TAN-Nummern zu übermitteln. Die Täter buchten so insgesamt etwa 50.000 Euro ab.Mit der sogenannten WhatsApp-Masche…
Verkehrsminister Martin Dulig lehnt den Ausbau-Stopp des Bundes ab   Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig: »In den vergangenen Jahrzehnten haben die Verkehre auf der europäischen Ost-West-Achse der Bundesautobahn 4 rund um Dresden massiv zugenommen. Allein im Bereich Görlitz wiesen die beauftragten Zählungen bereits im Jahr 2018 einen Schwerverkehrsanteil von 42 Prozent vom Gesamtaufkommen von etwa 27.000 Kfz/24h auf. Seitdem hat der Verkehr auf der A4 zwischen Dresden und der Bundesgrenze zu Polen weiter massiv zugenommen.Für die Bundesautobahnen ist allein der Bund als Eigentümer zuständig. Er muss…
Künftig entfällt in Sachsen die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske im öffentlichen Personennahverkehr. Die bisherige Maskenpflicht im ÖPNV wird in eine dringende Empfehlung umgewandelt. Eine entsprechende Änderung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung hat die Sächsische Staatsregierung beschlossen. Zuvor hatte sich das Sozialministerium mit Expertinnen und Experten im Gesundheitsstab beraten.Die geänderte Verordnung tritt am 16. Januar 2023 in Kraft.Staatsministerin Petra Köpping: »Corona-Schutzmaßnahmen dürfen nur mit corona-bedingten Überlastungen des Gesundheitssystems begründet werden. Viele Corona-Indikatoren zeichnen derzeit ein positives Bild. Daher wandeln wir die Maskenpflicht im ÖPNV in eine…
Freitag, 06 Januar 2023 23:39

Endspurt für die Grundsteuererklärung

Bis zum 31. Januar 2023 haben die sächsischen Eigentümer noch Zeit, ihre Erklärungen für die neue Grundsteuer einzureichen. Rund 51 Prozent der erwarteten Erklärungen sind bisher in Sachsen eingegangen.Finanzminister Hartmut Vorjohann: »Es bleiben keine vier Wochen mehr, um die Grundsteuererklärung einzureichen. Ich appelliere an alle Eigentümer: Bitte erledigen Sie die Steuererklärung zeitnah. Eine weitere Fristverlängerung wird es nicht geben. Ich kann nur jedem empfehlen, die Abgabe der Erklärung nicht auf die lange Bank zu schieben, denn die Erklärung muss auf jeden Fall gemacht werden. Wer…