Das Stadt- und Regionalportal

Donnerstag, 18 Juni 2020 00:03

Corona-Virus: Aktuelle Situation im Landkreis Meißen (17.06.2020)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Im Landkreis Meißen sind bis zum heutigen Tag 240 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Dies ist eine Person weniger als in den vergangenen Tagen.
 
Beim letzten neu hinzugekommenen Fall lag zunächst ein vorläufiger positiver Laborbefund vor. Ein zweiter Test der gleichen Probe vom vergangenen Freitag sowie ein nochmaliger Abstrich und Test am Montag dieser Woche ergaben negative Befunde, das Virus konnte nicht nachgewiesen werden. Demzufolge ist die Person nicht mehr in der Gruppe der positiv getesteten Personen enthalten. Dies erklärt die rückwirkende Reduzierung von 241 auf 240 Personen. Mit 213 Personen ist die Zahl derer, bei denen die behördlich angeordnete Quarantäne beendet ist, unverändert.

Durch die Verringerung der Zahl der Infizierten reduziert sich ebenfalls die Anzahl der Kontaktpersonen von 70 auf 36 Personen, die sich aktuell in Quarantäne befinden. Die Ermittlung der Kontaktpersonen und die anschließende Ausstellung der Quarantänebescheide beginnt bereits bei einem vorläufigen positiven Laborbefund, um die Infektionsketten schnellstmöglich zu unterbrechen. Die angeordnete Quarantäne ist für die betroffenen Kontaktpersonen nunmehr bereits wieder beendet.

Unabhängig vom Status der Quarantäne werden unverändert zwei Personen stationär behandelt. Davon ist keine auf der Intensivstation. 20 Personen sind insgesamt verstorben.

Weitere Informationen

  • Quelle: Landratsamt Meißen - www.kreis-meissen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.