Das Stadt- und Regionalportal

Mittwoch, 05 August 2020 02:09

Ab 2021 gibt es die Gelbe Tonne

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der ZAOE hat erreicht, dass die für die Verpackungsentsorgung verantwortlichen Systembetreiber, das sogenannte Duale System, der flächendeckenden Einführung der Gelben Tonnen im Verbandsgebiet zugestimmt haben.

Ab dem kommenden Jahr sollen die Verpackungsabfälle aus Kunststoff, Metall und Verbunde (z. B. Getränke- und Milchkartons) dann in der Gelben Tonne gesammelt werden. Der 14-tägige Leerungsrhythmus bleibt.

Derzeit sucht der Systembetreiber per Ausschreibung Entsorgungsunternehmen, die die neuen Tonnen bereitstellen und entleeren werden. Er legt auch fest, welche Behältergröße jedes Grundstück erhält. Der Zweckverband ist für das Einsammeln und Verwerten von Verpackungsabfällen nicht verantwortlich.

Der ZAOE hofft, dass im September diesbezüglich Klarheit herrscht und informiert dann zeitnah, auch in den Amtsblättern der Städte und Gemeinden.

Weitere Informationen

  • Quelle: Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE), 01445 Radebeul - www.zaoe.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.